Nichteinhaltung der EN 1176-7 bezüglich Spielplatzschilder sehr gefährlich – warum ?

Spielplatzschild nach EN 1176-7 Norm - Sipirit.deStellen Sie sich vor, eine ortsfremde Familie kommt mit deren Kindern in Ihren Ort und besucht beispielsweise Onkel und Tante. Zwischen Mittagessen und Kaffee entschließt sich die Familie, ein wenig mit ihren Kindern spazieren zu gehen, während die einheimischen Gastgeber Vorbereitungen für Kaffee und Kuchen treffen.

Ziel ist, wie so oft, der nahe gelegene Spielplatz, auf dem sich die Kinder so richtig austoben können.
Und da passiert es: der Kleine fällt von der Rutsche. Er schwebt in Lebensgefahr !
Sofort setzt der Vater der ortsfremden Familie den Notruf per Handy ab. Die erste Frage der Leitstelle: „Wo befinden Sie sich?“ – Anwort: „Auf dem Spielplatz.“ „Welcher Spielplatz?? – Welche Straße???!!“ Und schon geht die Sucherei los und Sie verlieren wertvolle Minuten. Das kann schwerwiegende Folgen für das Kind haben, da kostbare Zeit durch das Zusammentragen von sperrlichen Informationen gebraucht wird und somit weniger Zeit zur Rettung bleibt.

Frage:
Kostet die verlorene Zeit dem Kind das Leben?
Wären Sie in dieser Situation gerne der Betreiber des Platzes?

Das muss Ihnen nicht passieren, wenn Sie als Verantwortlicher für Spielplätze Ihre Spielplatzschilder mit der entsprechenden
Individualisierung gemäß Euro-Norm EN 1176-7 herstellen lassen. Was besagt nun die EN 1176-7 unter Punkt 8.2.4 ?
Zitat: „Auf dem Spielplatz sollte ein Hinweisschild (Piktogramm) mit folgenden Angaben vorhanden sein:

• Allgemeine Notrufnummer
• Telefonnummer des Wartungspersonals
• Name de Spielplatzes
• Adresse des Spielplatzes
• andere relevante örtliche Informationen.“

Vor dem Hintergrund der obigen Geschichte kann die Umstellung Ihrer Schilder im Ernstfall Leben retten, da die Einsatzkräfte schneller vor ort sein können. Und Sie minimieren Ihre Schadensersatzpflicht um ein Vielfaches!

Im Übrigen: Da Unfälle überall passieren können, ist eine Beschilderung dieser Art
sicherlich nicht nur für Spielplätze, sondern grundsätzlich für alle öffentliche Plätze sehr sinnvoll und hilfreich.

Diesbezüglich bietet der Kommunalanbieter Sipirit GmbH mit Sitz in Kandel eine wirklich gute Lösung. Über die geforderten Angaben hinaus platziert „Sipirit“ Ihr Wappen bzw. Logo bei Bedarf. Somit erhält das Ganze zusätzlich eine amtliche Note mit passender Integrierung in das Stadtbild. Und durch die gegliederte Einbindung Ihrer ortsbezogenen Daten bekommen Ihre Spielplatzschilder nicht nur einen absolut individuellen Charakter, sondern erfüllen gleichzeitig auch noch die EU-Norm.

Quelle: kommunalinfo 24 – Das Magazin

Gestaltungservice

Kontakt

EN 1176-7

Newsletter

Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen